Nutzen Sie unsere Wetter-Schulung zur Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter im Winterdienst. Unser Seminar führen wir als Inhouse-Seminar direkt in Ihrem Unternehmen durch.

Themen:

  • Fallbeispiele
    Unterschiedliche Arten von Glätte und deren Entstehung gut einschätzen z.B. Gefrieren bei wechselnder Bewölkung und Eisglätte erst nach Regen
  • Besondere Gefahrenlagen
    Auswirkungen des Wetters auf den Zustand von Straßen, Wegen und Plätzen professionell managen
  • Meteorologisches Grundwissen
    Wetterdaten und Vorhersagen als Entscheidungshilfe richtig nutzen
  • Auftauen oder abstumpfen
    Wirkungsweise und Taueigenschaften von Streu- und Taustoffen unterscheiden
  • Steigende Temperaturen und Wetterextreme
    Herausforderungen bei der Einsatzplanung besser verstehen

Referenten:

  • Dipl.-Met. Jörg Riemann, Leiter Meteorologie
  • Dipl.-Met. Gregor Neubarth, Stellv. Leiter Meteorologie
  • Dipl.-Met. Friedrich Föst
  • Met. Andreas Blei

In unserer eintägigen Wetter-Schulung:

  • erwerben Sie fundiertes Wissen über die unterschiedlichen Glättearten, deren Entstehung und Auswirkungen auf ihre tägliche Arbeit als Winterdienstverantwortliche.
  • erlernen Sie das notwendige Grundwissen, um Wettervorhersagen als Entscheidungshilfe bei ihrer Einsatzplanung richtig zu nutzen.
  • erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Tau- und Streustoffe und deren Einsatzmöglichkeiten
  • erfahren Sie, warum kalte Winter und Klimawandel sich nicht ausschließen und weshalb es ein Trugschluss ist die finanziellen Mittel beim Winterdienst zu kürzen.

Das Angebot richtet sich an:

  • Mitarbeiter von privaten Winterdiensten sowie von städtischen und kommunalen Straßenreinigungsbetrieben, Bauämtern und Bauhöfen, die für den Winterdienst verantwortlich sind.
  • Mitarbeiter von Multi-Service-Anbietern mit den Geschäftsfeldern GalaBau, Gebäudereinigung und Facility Management, die für die Planung von Arbeitseinsätzen im Freien zuständig sind.
  • Mitarbeiter von Verkehrsbetrieben und Flughäfen.

Methodik:

  • Intensive Gruppenarbeit, großer Praxisteil mit Fallbeispielen und Wissenstest

Abschluss:

  • Teilnahmebestätigung der Wettermanufaktur GmbH

 

Buchung:

  • Veranstaltungstermin: 22.09.2020
    Wir führen die Schulung direkt bei Ihnen im Unternehmen durch.
    Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern

  • Buchungsschluss: 08.09.2020

  • Kosten pro Tag inklusive Tagungsunterlagen:
    4.500,- Euro zzgl. MwSt./Reisekosten - Kunden der Wettermanufaktur
    6.000,- Euro zzgl. MwSt./Reisekosten - Sonstige

 

Damit Sie unser Inhouse-Wetter-Seminar buchen können, benötigen wir Ihren Namen, Unternehmen, Anschrift, Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse sowie die Information, ob Sie bereits Kunde der Wettermanufaktur GmbH sind.

Angaben zur Teilnahme*

Um eine optimale Vorbereitung und einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir Sie uns folgende Informationen mitzuteilen. Sofern zutreffend, kreuzen Sie bitte die folgenden Felder an. Vielen Dank!

Organisatorisches
Datenverarbeitung
Teilnahmebedingungen*